Unterwasserbilder nachbearbeiten

Während meiner Reise in Thailand entstanden viele Unterwasserfotos mit meiner GoPro HD Hero 2. Leider hat das Unterwassergehäuse keinen roten Filter und weil das meine ersten Gehversuche sind, habe ich auch nicht daran gedacht.

Dadurch haben alle Bilder einen Blau- und Grünstich, der durch Nachbearbeitung entfernt werden kann. Theoretisch. Meine ersten Erfahrungen mit damit sind nicht gerade berauschend.

Hier mal ein Bild, was mit der Nexus 7 Gallery App bearbeitet worden ist:

Für ein Tablet bereits gute Ergebnisse, auch wenn das nachbearbeitete Bild etwas unrealistisch wirkt.

Den zweiten Versuch habe ich mit GIMP probiert. Sieht schon besser aus:

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.