Unterwasserbilder nachbearbeiten, nächster Versuch

Wie schon vorher geschrieben, war ich vor kurzem in Thailand und habe nicht nur die netten Leute und die schöne Landschaft genossen, sondern auch Unterwasser Spaß gehabt und einige Fotos mit der GoPro HD Hero 2 gemacht.

Nach etwas suchen im Internet bin ich auf ein Tutorial von Sam Gleske gestoßen. Anschaulich wird gezeigt, wie mit Gimp Unterwasser-Fotos nachbearbeitet werden können. Dem Tutorial sollte noch hinzugefügt werden, dass Gimp unter anderen auch über einen automatischen Weißabgleich verfügt, der in der deutschen Version unter „Farben -> Automatisch -> Weißabgleich“ zu finden ist (Gimp Version 2.8.2).

Der automatische Weißabgleich liefert bereits gute Ergebnisse, weswegen ich diesen immer als erstes ausführe, bevor ich den weiteren Schritten im Tutorial folge.

Hier mal ein Beispiel eines nachbearbeiteten Fotos:

 

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.