Externe HDD anschließen an Asus Zenpad S 8.0

Mit höheren Auflösungen kommen neue Probleme. Auf meinen bisherigen Reisen hatte ich mehr als genug SD-Karten dabei um alle meine Tauchgänge für eine spätere Nachbearbeitungen zu speichern. Mit meiner neuen GoPro Hero5 (Amazon Link) und dem Wunsch Videos in 4K@30fps aufzunehmen, ergab sich ein Platzproblem. Etwa 4GB werden für 9 Minuten in 4K@30fps benötigt. Ein ganzer einstündiger Tauchgang kann gut und gerne 30GB groß werden. Das Ziel war es nun 1TB Speicherplatz für meine kommende Reise zur Verfügung zu haben. [Mehr]

BMW 5er E60/E61 LCI defektes Tagfahrlicht wechseln

Plötzlich war es da, die Meldung, dass das rechte Stand- und Tagfahrlicht bei meinem BMW 5er defekt sei. Ein kritischer Blick von Außen und, was der Boardcomputer angedroht hat, entsprach der Wahrheit. Die Ringe im BMW blieben dunkel - auch nach mehreren Aus- und Anschaltversuchen. Im Internet habe ich mehrere Anleitungen gefunden, wie beim E60/E61, die Birne für die Ringe getauscht werden kann, und es sah danach aus, dass der Scheinwerfer am Besten ausgebaut werden soll. [Mehr]

Raspbian auf Raspberry Pi ohne Monitor und mit WLAN einrichten

Vor kurzem kaufte ich mir ein Raspberry Pi, den ich als sparsamen Backupserver verwende. Auf dem Raspberry Pi wurde Raspbian installiert. Dazu wurde das Raspbian “Wheezy” Image, wie in der Anleitung auf www.raspberrypi.org/downloads beschrieben, per dd auf die SanDisk SD Karte kopiert. (Unter dem Link gibt es auch eine Anleitung für Windows). Zu dem Zeitpunkt hatte ich kein HDMI Kabel , weswegen die Konfiguration des WLAN Adapters vor dem ersten Boot von Raspbian gemacht werden musste. [Mehr]

picoPSU HP N40L Netzteil Mod

Meine bisherige Erfahrung mit der picoPSU-160-XT lässt sich in zwei Worte fassen: absolute Begeisterung. Nicht nur ist die picoPSU-160-XT in meinem HP N40L lautlos, sondern zusätzlich hat sich die Leistungsaufnahme mit dem 120W Netzteil reduziert; von etwa 21 Watt auf jetzt 15 Watt. Allerdings war mir die bisherige Lösung mit der Akasa AK-CB24-24-EXT Netzteilverlängerung und Kabelbinder zu unsicher und unschön. Deswegen habe ich mich zu folgendem entschlossen: Den Inhalt des HP N40L Netzteils habe ich ausgebaut und stattdessen die picoPSU-160-XT rein transplantiert und mit Kabelbindern fixiert. [Mehr]

HP N40L Microserver Netzteil durch picoPSU-160-XT ersetzen

HP hat einen SOHO Microserver im Sortiment, der sparsam ist, und 4 HDD Schächte anbietet. Eine gute Ausgangsbasis für ein DIY NAS. Den HP Microserver gibt es in drei Grundkonfigurationen, wo der Hauptunterschied die eingebaute CPU von AMD ist: HP N36L mit AMD Athlon II Neo N36L und 2x 1.3 GHz HP N40L mit AMD Turion II Neo N40L und 2x 1.5GHz HP N54L mit AMD Turion II Neo N54L und 2x 2. [Mehr]

DIR-505 Firmware 1.05

Es scheint so, als würde D-Link für den DIR-505 in einigermaßen regelmäßigen Abständen (am Ende des Monats) eine neue Firmware rausbringen. Zurzeit aktuell und seit knapp vier Tagen verfügbar ist die Version 1.05, die nur die Kompatibilität mit iOS 6 verbessert. Weil ich kein Apple Produkte mein Eigen nenne, kann ich nichts dazu sagen. Außer – diesmal gibt es noch keinen Link auf der deutschen D-Link Seite und mit dem aktuellen Firefox (und diversen Plugins) funktioniert der Download auf der D-Link US Support Seite nicht. [Mehr]

DIR-505 neue Firmware

Nach gut drei Wochen wurde bei D-Link das Support Ticket wegen dem kurzen TCP Timeout geschlossen (siehe DIR-505 Probleme). Die Firmware wird leider nicht als “neu” auf der Maintenance Seite vom DIR-505 erkannt, so dass man diese manuell herunterladen muss. Nach der Installation der neuen Firmware und eines Reboots des Routers, war das erhoffte Ergebnis vorhanden. Der TCP Timeout war nicht mehr bei 2 Minuten, sondern bei einigen Connections erst bei knapp 8000 Sekunden (~130 Minuten). [Mehr]

D-Link Support für DIR-505

Wenn ich geschäftlich unterwegs bin (und jeder der mich kennt, weiß, dass ich viel unterwegs bin) verwende ich gerne den D-Link DIR-505. Ein feiner und kleiner Router, den ich nur an die Steckdose anschliessen muss, und schon haben alle meine Geräte (2x Android und 1x Notebook) WLAN und ich muss mich nur einmal am Hotel Netzwerk anmelden. Eigentlich ein super Sache. Allerdings hat der D-Link DIR-505 einen kleinen Fehler. Alle idle TCP Verbindungen werden spätestens nach 2 Minuten getrennt. [Mehr]